Deutsch slovenščina Magyar Tschechisch English Dutch Slowakisch Italiano
Home
 

Fluss- und Trekkingradwege

Durch die sattgrüne Landschaft schlängeln sich türkis sprudelnde Quellen, muntere aquamarinfärbige Bäche und blaue rauschende Flüsse.

 

Der Murradweg geleitet auf seinem Weg vom Ursprung im Lungau bis zur Mündung im kroatischen Legrad durch eine beeindruckende Vielfalt an Landschaften, die ihresgleichen auf solch engen Raum suchen.

 

Der Ennsradweg ist der jüngste in der Familie der Flussradwege Österreichs. Von Flachau durch das Ennstal mit dem Ski-WM Ort Schladming folgt er dem Fluss bis nach Enns zur Donau und führt dabei unter anderem durch den Nationalpark Gesäuse.

 

Der Drauradweg bietet grenzenloses Radvergnügen zwischen Natur und Kultur. Die Drau bildet eine idyllische Kulisse für den gleichnamigen Radweg, der durch vier europäische Länder führt.

 

Drauradweg

Der Drauradweg, mit der internationalen Kennzeichnung R1, ist aufgrund seiner Naturschönheiten und Kulturvielfalt einer der schönsten Radwege in Europa. Lassen Sie sich von der Drau auf den... [weiterlesen]

Raabtalradweg

Sie fahren entlang der Raab in der Oststeiermark, die auch liebevoll der Garten Österreichs genannt wird. Der Start erfolgt in der beeindruckenden Stille an der Raabquelle im Almenland. Die... [weiterlesen]

Murradweg

Der Murradweg geleitet auf seinem Weg vom salzburgischen Lungau durch die Steiermark und seit dem Frühjahr 2010 auch durch Slowenien bis zur Einmündung im kroatischen Legrad durch eine... [weiterlesen]

Ennsradweg

Er ist der jüngste in der Familie der Flussradwege Österreichs. Vom salzburgischen Pongau durch das Ennstal mit dem Ski-WM-Ort Schladming folgt er dem Fluss bis nach Enns zur Donau in... [weiterlesen]